Am 13. August fand unter dem Motto „t’musi“ im Kaunertal das diesjährige Bezirksmusikfest statt. Insgesamt unterzogen sich 8 Bezirkskapellen der Marschmusikbewertung – die Musikkapelle Serfaus war natürlich auch dabei.

Zahlreiche Marschierproben und unzählige Vorbereitungsstunden gingen dem Marschmusikwettbewerb voraus. Erstmals kamen dieses Jahr sogar Drohnen und Action-Cams bei den Marschproben zum Einsatz, um auch noch die letzten Schönheitsfehler auszubügeln.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Unter den 4 Kapellen, die in der Leistungsstufe D angetreten sind, konnten wir mit 90,89 Punkten den hervorragenden zweiten Platz erspielen. Die Musikkapelle Strengen, unter der Leitung von Bezirksstabführer Alexander Zangerl, konnte in Stufe D mit 91,04 Punkten den Sieg erringen. Tagessieger wurde die Musikkapelle Nauders mit 93,98 Punkten in Stufe E.

Der Erfolg wurde natürlich kräftig im großen Festzelt gefeiert, die Musikkapelle Fiss und die Musikkapelle Ischgl sorgten für eine Spitzenstimmung mit ihren Festkonzerten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Musikantinnen und Musikanten, die bei der intensiven Probenphase immer dabei waren und diesen tollen Auftritt im Kaunertal ermöglicht haben.